Leckerer Buchweizen!

^7726DE7118C3BECB1B9516FB9C8CEEF7378F4F16A6157C630B^pimgpsh_fullsize_distr.png

Ihr wisst schon, dass Maschas Lieblingsessen Haferflocken sind. Sie schmecken super und sind sehr gesund für Kinder! Bär’s Lieblingsbrei ist Reisbrei. Heute werden wir euch von Buchweizen erzählen, d en die Bienen so sehr lieben.

Buchweizen, d er häufig in Rohkost- und Diät-Rezepte verwendet wird, hat einen etwas trügerischen im Namen, der leicht für Verwirrung verursachen kann. Buchweizen ist kein Weizen und ist auch nicht mit Weizen verwandt. Wie viele andere, so genannte „ Vollkörner", ist  Buchweizen kein Getreide . Buchweizen wird aus den Samen einer Blütenpflanze gewonnen und wird ausgiebig in der osteuropäischer Küche verwendet . Buchweizenmehl wird traditionell verwendet, um Blinis zu machen (kleine Pfannkuchen , die mit Kaviar gegessen werden ). In Italien wird es manchmal verwendet, um Gnocchi zu machen. Buchweizen-Nudeln ist die Basis der berühmten Pizzocheri, ein norditalienisches Gericht, das traditionell mit Kartoffeln, Kohl und Käse hergestellt w ird .

Sogar Honig kann man aus Buchweizen herstellen. Buchweizenhonig hat eine tiefe, dunkelbraune Farbe, enthält viel Melasse , hat einen erdige n Geschmack und ist hoch i m Mineralgehalt und seinen antioxidativen Verbindungen. Wenn Mascha hustet, gibt Bär ihr Sirup mit Buchweizenhonig. Das hilft ihr, einen Husten ganz einfach und effektiv zu behandeln und loszuwerden .

Buchweizen kerne werden auch als Füllung für Wärmek issen und co verwendet. Bär hat so viele Kissen davon . Und bequem sind sie auch noch!

Jetzt weißt du fast alles über diese Spezialpflanze! Überrasche deine Freunde mit deinem neuen Wissen.

Zurück zu den Nachrichten